Zum Inhalt
Zur Navigation
Übersicht der Audioinhalte

Veranstaltungen > 4. Erwachsenentreffen (2010)

4. IGA-Erwachsenentreffen

3.-6. Juni 2010 – Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld, Uder (Thüringen)

Gruppenbild der Teilnehmer
Rund 80 Teilnehmern besuchten das 4. Erwachsenentreffen 2010 [vergrößern]

Das 4. Erwachsenentreffen der IGA war einen Tag länger als bisher und fand am Wochenende von Fronleichnam vom 3.-6. Juni 2010 statt. Veranstaltungsort war wieder die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld in Uder (Kreis Eichsfeld/Thüringen) .

Zu diesem Treffen waren wieder alle IGA-Mitglieder mit AMC eingeladen, die über 16 Jahre alt sind. Gerne konnten auch Partner und Partnerinnen oder Begleitpersonen mitgebracht werden.
Geboten wurde ein vielfältiges Programm mit interessanten Vorträgen. Aber natürlich sollten auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen.

Anwender So war's auf dem Erwachsenentreffen 2010
Beiträge der Teilnehmer im Forum

Inhaltsübersicht

Veranstaltungsort

Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld
Eichenweg 2
37318 Uder

Tel.: 036083 42311
Fax: 036083 42312

http://www.bfs-eichsfeld.de/ (externer Link)

Wegbeschreibung

Auto: Uder liegt an der Bundesstraße 80, westlich von Heilbad Heiligenstadt und ist über die Autobahnen 4, 7, 38 und 44 sowie die Bundesstraßen 27 und 247 gut zu erreichen.

Bahn: Uder hat eine eigene Haltestelle auf der Strecke Kassel-Halle. Die Bildungs- und Ferienstätte ist ca. 2,5 km entfernt, die Haltestelle hat keinen öffentlichen Fernsprecher. Der Bahnhof Heiligenstadt ist ca. 5 km entfernt und verfügt über einen Taxi-Dienst.

Karte bei Google Maps (externer Link)

Programm

Donnerstag, 3. Juni 2010 (Fronleichnam)

ab 15.00 Uhr

18.00 Uhr

19.00 Uhr

20.00 Uhr

Freitag, 4. Juni 2010

vormittags

nachmittags

abends

Samstag, 5. Juni 2010

vormittags

nachmittags

abends

Sonntag, 6. Juni 2010

vormittags

nachmittags

Das Erwachsenentreffen endet gegen 14.00 Uhr.

Berichte unter „Aktuelles”

Die folgenden Berichte wurden noch während des laufenden Erwachsenentreffens live aus Uder erstellt:

Preise und Anmeldung

Der Selbstkostenbeitrag für Teilnehmer betrug nur 70,00 € pro Person für die gesamte Veranstaltung.

Dieser günstige Preis wurde möglich durch einen Zuschuss der Selbsthilfeförderung des AOK-Bundesverbands. Die IGA hat sämtliche Referentenhonorare etc. übernommen und darüber hinaus jedem Teilnehmer einen Pauschalnachlass in Höhe von 27,00 € gewährt .

Letzte Aktualisierung: 16.03.2016

Tags: , , , ,