Zum Inhalt
Zur Navigation
Übersicht der Audioinhalte

Aktuelles

6. Erwachsenentreffen in Uder

Vom 26. Mai bis 29. Mai 2016 findet in Uder das 6. Erwachsenentreffen der IGA statt. Für alle Informationen bitte hier weiterlesen.


Die Dezember-Ausgabe des IGA-Boten

IGA-Bote Nr. 47 | Dezember 2015 (Titelseite)
IGA-Bote Nr. 47 | Dezember 2015

Die Winterausgabe des IGA-Boten ist mit einer Vielzahl an interessanten Themen erschienen. Wie immer erhalten alle Mitglieder die gedruckte Zeitschrift auch per Post.

Die aktuelle Ausgabe zeigt auf mehreren Seiten die Arbeiten der Fotografin Natascha Grunert aus Aschau, die uns zeigt wie schön es ist Mama zu sein. Und wir erfahren, wie Emma die Puppe gefunden hat, die immer auf sie gewartet hat. Richard Mahler berichtet von seiner außergewöhnlichen Reise von Flintsbach am Inn nach Wie – mit dem Fahrrad. Und Michelle Sauer schildert ihren Praktikumsaufenthalt im kanadischen Vancouver. Im medizinischen Teil diesmal der Vortrag von Dr. Dussa über orthopädische Eingriffe ohne Gipsverbände, den dieser auf der Familientagung gehalten hatte.

Dies sind nur einige der Themen. Mehr erfahren Sie, wenn Sie die aktuelle Ausgabe des IGA-Boten herunterladen und lesen.


| Aktuelle Meldungen|
| Rollt bei mir: Städtereise BremenRollt bei mir: PhysiotherapieVerhinderungspflege und zusätzliche Betreuungsleis...Rollt bei mir: Die neue Kolumne | weitere...

  Fachwortverzeichnis |   Terminkalender |   Audio-Inhalte
  English |   Hrvatski |   Italiano |   Русский |   Türk

Die Behinderung

Arthrogryposis multiplex congenita (AMC)

Bei AMC handelt es sich um eine frühkindliche Entwicklungsstörung im Mutterleib, infolgedessen es zu einer gestörten Muskelentwicklung kommt, welche eine funktionsgerechte Ausformung der Gelenke behindert.
Das äußere Erscheinungsbild wird durch eine unterschiedlich stark ausgeprägte Gelenksteife bestimmt, wobei in leichten Fällen nur einzelne periphere Gelenke betroffen sind, in schweren Fällen fast alle Extremitätengelenke und die Wirbelsäule. Der Bewegungsapparat ist daher in unterschiedlichem Ausmaß geschädigt. Klassifikation nach ICD-10: Q74.3 | mehr zur Behinderung

Der Verein

Interessengemeinschaft Arthrogryposis (IGA) e.V.

IGA e.V. Logo

Die Probleme, die auf eine Familie zukommen, wenn ein behindertes Kind geboren wird, gehen weit über das hinaus, was Ärzte im Rahmen ihrer Therapie bieten können. Die Eltern sind auf Hilfe in psychologischen, pflegerischen, erzieherischen, versicherungs- und steuerrechtlichen Fragen angewiesen. Hierzu kann die IGA wertvolle Unterstützung bieten. | mehr zum Verein

Bei Interesse, können sie auch gleich hier die Mitgliedschaft beantragen.

Links zu allen Seiten, die mit dem jeweiligen Schlagwort gekennzeichnet wurden